Hans Zaremba
Home
Zur Person
Mein Lippstadt
Pressemitteilungen
Geschichte der SPD
Rote Lippe Rose intern
Ratsmitglied
OPTIMISTEN
Bundesligakommentar
BVB-Journal
Links
Kontakt
Hans Zaremba
www.optimisten-lippstadt.despd.denrwspd.despd-lippstadt.dekernstadt-spd.de
Pressemitteilungen für die SPD

Was ist im Nordosten los? [20.09.2012]

Dienstag, 25. September, 18.00 Uhr, Juchaczstraße 4, Bewohnerzentrum des SkF

Die fünfte öffentliche Quartierbegegnung des Lippstädter SPD-Ortsvereins findet am Dienstag, 25. September, um 18.00 Uhr, mit einem Besuch im Bewohnerzentrum des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) in der Juchaczstraße 4, Lippstadt, statt. Dabei wird die Besuchergruppe aus der Sozialdemokratie die Leiterin des SkF-Zentrums im Nordosten der Kernstadt, Diplom-Sozialpädagogin Gülhan Özkan, treffen.


Lippstadt, Juchaczstraße 4: In diesem Mehrfamilienhaus im Lippstädter Nordosten unterhält der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) sein Bewohnerzentrum. Dort trifft sich am Dienstag, 25. September, 18.00 Uhr, der Lippstädter SPD-Ortsvereins mit der Leiterin der Einrichtung des SkF, Gülhan Özkan, zu seiner nächsten öffentlichen Quartierbegegnung.

Öffentlicher Termin

„Mit ihr wollen wir ein Gespräch über die Sozialstruktur des Lippstädter Nordostens führen und speziell über die Aufgaben in dem Wohngebiet, in dem der SkF sein Bewohnerzentrum betreibt“, kündigte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Hans Zaremba mit Blick auf die Zusammenkunft am kommenden Dienstag an. Darüber hinaus wolle der Lippstädter SPD-Ortsverein unter der Leitung seines Vorstandsmitgliedes Dr. Claudia Griebel auch weitere Fragen zu Problemen in diesem Viertel besprechen, das von seiner Zusammensetzung recht unterschiedlich geprägt ist. Zu dieser Quartierbegegnung sind wiederum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen.

zurück

© 2001-2009 by PaGo Computer &Telekommunikation

NRW SPD

Bundes-SPD